Back to Top

Dieses Jahr steht die EWAV unter der Überschrift: „Nachhaltigen Textilien – Wiederverwendung statt Verschwendung“. Vom 19.-27. November wird es allein in Deutschland wieder mehr als 1.000 Aktionen geben. In der Woche der Abfallvermeidung 2022 informieren wir über unsere Arbeit. Wir informieren im Internet, an unserem Hauptsitz sowie in teilnehmenden HUMANA Second-hand Shops. Weitere Infos folgen.
Die Europäische Woche der Abfallvermeidung ist eine jährlich im November stattfindende Aktionswoche mit dem Ziel, das Thema des nachhaltigen Umgangs mit den Ressourcen unserer Welt durch vielfältige Aktionen der europäischen Öffentlichkeit zu präsentieren.

Europäische Woche der Abfallvermeidung: hier
Unsere Aktion „HUMANA informiert“: hier

 



Jetzt schnell sein und noch bis 08.11.2022 unterzeichnen!
In Deutschland darf nur 0,4 % des Umsatzes abzugsfähig gespendet werden. Lemonaid unterstützt jedoch mit mehr als dem Fünfzehnfachen. Das Finanzamt stellt Nachforderungen in Millionenhöhe.
Paul Bethke, Gründer Lemonaid: „Wir werden abgestraft – weil wir zu viel Gutes tun. Ein Irrsinn, der Sozialunternehmen generell betrifft. Diese absurde Rechtslage muss endlich geändert werden. Sonst sollte die Politik den Menschen, die wir auf unserer letzten Projektreise in Ruanda besucht haben, die Wahrheit ins Gesicht sagen: Werdet lieber Rennfahrer – dann könnt Ihr unterstützt werden.“
Petition unterzeichnen: hier
Pressemitteilung Lemonaid: hier.

 

Kurze Einblicke in diesen Teil unserer Arbeit im September /Oktober 2022 in Berlin. Beim Bundesverband Nachhaltige Wirtschaft, beim NABU Dialogforum Kreislaufwirtschaft und beim Social Entrepreneurship Netzwerk Deutschland e.V.

 

Die pdf-Datei finden Sie hier.

 

Eingesammelte und sortierte Mengen der letzten Jahre, Wiedertragequote, Angaben zu den Beschäftigten und kurze Einordnung in den aktuellen Kontext.

 

Die pdf-Datei finden Sie hier.

 



Studierende aus den USA waren nach Deutschland gekommen, um in dreiwöchigen Kursen bei der CIEE Germany gGmbH Social Entrepreneurship kennenzulernen. Nach unserem online-Vortrag besuchten mehrere Gruppen im Juni und Juli unseren HUMANA Sortierbetrieb in Hoppegarten. Auch Schüler:innen der Gesamtschule Petershagen nutzten die Möglichkeit, sich darüber zu informieren, was mit der eingesammelten Kleidung geschieht.